Weblinks  

   
   

KKE trotzt Polizeigewalt: Erinnerung an Studentenprotest vor US-Botschaft

Details

KKE US-Botschaft

Bild: Sieg der KKE. Trotz massiver Polizeigewalt fand der Protest vor der US-Botschaft statt.

Unter dem Vorwand der Pandemie-Bekämpfung hat die bürgerliche ND-Regierung das Demonstrieren verboten. Obwohl die KKE und PAME bewiesen haben, dass dies auch unter Corona-Bedingungen möglich ist. Die Corona-Auflagen wurden hier eindeutig missbraucht, um einen missliebigen Protest zu unterdrücken. In Wahrheit soll die Erinnerung an ein zentrales Ereignis schwinden: des Protestes der Studenten am 14. November 1973. Die griechischen Kommunisten sind im Bilde, wer genau hinter dem Putsch stand: der US-Imperialismus. Dementsprechend war die Demonstration an der US-Botschaft.Trotz massiver Repression scheitert der Polizeistaat, die Demo vor der Botschaft des Verursachers fand statt.

Auch die BRD war selbstverständlich immer dabei, wo es um die Unterstützung der Konterrevolution ging. Als deutsche Kommunisten ist die KKE uns in ihrem Kampf ein Vorbild als stärkste marxistisch-leninistische Partei in Europa. Ihre Initiativen tragen maßgeblich zum Aufbau der Kommunistischen Bewegung auf dem Kontinent bei. Auch in der BRD sind wir zunehmend von Polizeigewalt betroffen. Das beweist, dass der bürgerliche Staat sich jetzt schon bereits rüstet für einen Aufschwung der revolutionären Arbeiterbewegung. So sind wir Zeugen wie große Teile des Staatsapparates mit den Faschisten Netzwerke bilden. Wir wissen, dass die Antwort auf die zunehmenden Repressionen nur eine klassenbezogene sein kann. Denn auch wir sind im Bilde: hinter dem Faschismus steht das Kapital. Dementsprechend sehen wir als einzige Möglichkeit den Faschismus zu besiegen, den revolutionären Aufbau des Sozialismus und die Ersetzung des bürgerlichen Staates durch den proletarischen. Hier haben wir viel Gemeinsamkeiten mit unseren griechischen Genossen und allen Kommunisten weltweit im Kampf für den Sozialismus. Auch in der BRD ist der Kampf um das Demonstrationsrecht zur Zeit sehr wichtig. Hoch die internationale Solidarität! Lang lebe der Sozialismus!

Drucken
   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands