Weblinks  

   
   

KKE trotzt Polizeigewalt: Erinnerung an Studentenprotest vor US-Botschaft

Details

KKE US-Botschaft

Bild: Sieg der KKE. Trotz massiver Polizeigewalt fand der Protest vor der US-Botschaft statt.

Unter dem Vorwand der Pandemie-Bekämpfung hat die bürgerliche ND-Regierung das Demonstrieren verboten. Obwohl die KKE und PAME bewiesen haben, dass dies auch unter Corona-Bedingungen möglich ist. Die Corona-Auflagen wurden hier eindeutig missbraucht, um einen missliebigen Protest zu unterdrücken. In Wahrheit soll die Erinnerung an ein zentrales Ereignis schwinden: des Protestes der Studenten am 14

Weiterlesen: KKE trotzt Polizeigewalt: Erinnerung an Studentenprotest vor US-Botschaft

Reisebericht aus Prag und Warschau

Details

Reisebericht aus Prag und Warschau (August 2020)

Auf Spurensuche in zwei Hauptstädten

von Kevin Guevara

Prag

PragGrabGottwaldklein

An einem Sonntagabend ging es mit dem Flugzeug in die Hauptstadt der ehemaligen ČSSR. Angekommen kaufte ich mir eine 72-Stunden-Fahrkarte für den ÖPNV, wo ich auf eine sehr freundliche Ticketverkäuferin traf, die mir stolz die Abbildungen auf den Geldscheinen der lokalen Währung zeigte. Betont wurde, man sei froh nicht den Euro zu haben. Der Prager Flughafen ist nach dem

Weiterlesen: Reisebericht aus Prag und Warschau

Terror in Wien und Nizza

Details

Die Landesorganisation der KPD in NRW verurteilt die Attentate von Wien und Nizza, sowie die Ermordung des französischen Lehrers Samuel Paty. Wir sprechen den Angehörigen der Opfer unser Beileid und Mitgefühl aus.

Der IS ist ebenso wie Al-Qaida ein Produkt und Ergebnis des Imperialismus. Dies ist hinreichend dokumentiert. Die Strategie des so genannten „Islamischen Staates“ ist es in der Arbeiterklasse Westeuropas, Empörung und Hass gegen einheimische Muslime zu schüren. Dieses Vorhaben ist

Weiterlesen: Terror in Wien und Nizza

Boliviens Linksregierung trotz Putsch wiedergewählt

Details

Die Landesorganisation der KPD in NRW gratuliert der „Bewegung zum Sozialismus" (MAS) und ihrem Kandidaten Luis Arce zum Wahlsieg in Bolivien. Dies ist Resultat des Widerstandes der Arbeiterklasse und der indigenen Völker gegen den Putsch im November letzten Jahres. Damals wurde Evo Morales mit deutlichem Ergebnis wiedergewählt, unmittelbar danach startete der Imperialismus und die einheimische Reaktion eine Kampagne gegen die Wahlen, sie seien gefälscht. Dies nutzte das Militär zum

Weiterlesen: Boliviens Linksregierung trotz Putsch wiedergewählt

Hände weg von Marx und Thälmann! Gegen Reaktion und Bilderstürmerei!

Details

juedischerundschau

Quelle: https://juedischerundschau.de/article.2020-09.die-ueberfaellige-umbenennung-der-u-bahnstation-karl-marx-strasse.html

Die Landesorganisation der KPD in NRW verurteilt die antikommunistische Umgestaltung des Berliner Thälmann-Denkmals, sowie die Forderung der „Jüdischen Rundschau“ den U-Bahnhof Karl-Marx-Straße umzubenennen. Marx und Engels waren die bedeutendsten deutschen Denker. Die Weltanschauung, die sie begründeten, haben sie aus der Essenz der besten Denkern der Jahrhunderte und

Weiterlesen: Hände weg von Marx und Thälmann! Gegen Reaktion und Bilderstürmerei!

Gedanken zur Situation im Flüchtlingslager Moria

Details

In dem griechischen Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos lebten zuletzt rund 20.000 Menschen, darunter viele Minderjährige. Bekannt sind die miserablen Bedingungen in dem Lager, welches hoffnungslos überfüllt ist. Ob Flüchtlinge aus Verzweiflung das Lager angezündet haben oder Faschisten, ist bis heute unklar. Als Landesorganisation der KPD in NRW sind wir natürlich auch dafür, diese Schutzsuchenden, die nun bei Hitze und teilweise ohne Wasser dahinvegetieren, aufzunehmen. Jedoch lautet

Weiterlesen: Gedanken zur Situation im Flüchtlingslager Moria

Belarus: Hintergründe der politischen Krise

Details

lukaschenko

Im Moment beobachten wir in dem osteuropäischen Land einen Versuch, die Regierung von Präsident Alexander Lukaschenko zu stürzen und eine neue, angeblich demokratisch gewählte, durch Straßenproteste zu installieren. Das Szenario ist dasselbe, das wir schon mehrmals in verschiedenen Ländern beobachtet haben. Einige dieser Versuche waren sogar erfolgreich, wie in der Ukraine 2014. Wir sehen fast immer, ausgenommen kleinere Details, die gleiche Geschichte: Wahlen, in denen ein bestimmter

Weiterlesen: Belarus: Hintergründe der politischen Krise

Wahl in Belarus: Gegen imperialistische Einmischung

Details

Die Landesorganisation der KPD in NRW verurteilt die imperialistische Einmischung bei der Präsidentschaftswahl in Belarus. Hierbei ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Opposition gewonnen, geschweige denn mit dem suggerierten überproportionalen hohen Ergebnis, der eigentlich nur einem größenwahnsinnigen Gehirn entsprungen sein kann. Der Wahlkampfstab der Oppositionellen Swetlana Tichanowskaja behauptete ernsthaft, dass sie zwischen 70 und 80 Prozent (!) der Stimmen errungen hätte[1]. Der von

Weiterlesen: Wahl in Belarus: Gegen imperialistische Einmischung

Solidarität mit der TKP-ML

Details

partibayrağı-678x381

Die Landesorganisation der KPD in NRW solidarisiert sich mit den von der bürgerlichen Klassenjustiz verurteilten Kommunisten, wegen Mitgliedschaft in der TKP/ML. Unabhängig von ideologischen Differenzen gilt unsere Solidarität allen, die wegen ihres Eintretens für die Befreiung der Arbeiterklasse verfolgt werden. Während türkische Faschisten auf deutschem Staatsgebiet freie Hand haben, werden linke türkische Organisation gnadenlos repressiert.

Diese Urteile, die nur knapp unter der

Weiterlesen: Solidarität mit der TKP-ML

Erste Lenin-Statue in Westdeutschland enthüllt!

Details

von Kevin Guevara

Lenin Gelsenkirchen

 

Am Samstag dem 20. Juni 2020 wurde zum ersten Mal auf westdeutschen Boden eine Lenin-Statue enthüllt und das in einer Zeit, in der weltweit Statuen von ihrem Sockel geworfen werden. Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied: Die Gestürzten sind hauptsächlich Statuen von Kolonialherren und Sklavenhändlern, während Lenin für die Massen Freiheit bedeutet. Diese 1957 in der Tschechoslowakei gegossene Statue steht im Gelsenkirchener Stadtteil Horst vor der

Weiterlesen: Erste Lenin-Statue in Westdeutschland enthüllt!

Neue Kommunistische Partei Jugoslawiens nicht zur Wahl zugelassen

Details

NKPJ

Die Landesorganisation der KPD in NRW erklärt ihre uneingeschränkte Solidarität mit der Neuen Kommunistischen Partei Jugoslawiens und ihrem Wahlbündnis „Einziger Ausgang: Sozialismus“. Die Nichtzulassung des Wahlbündnisses in Serbien zeigt, dass in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens, die Bourgeoisie Angst davor hat, ihre Macht zu verlieren. Dies kommt nicht zufällig zustande, denn die Perspektive die die Bourgeoisie Serbiens der Arbeiterklasse bieten kann sind: Unterwerfung unter die

Weiterlesen: Neue Kommunistische Partei Jugoslawiens nicht zur Wahl zugelassen

Polizeimord an George Floyd! Solidarität mit den Protesten

Details

„Mit welcher Moral können die Regierenden einer Nation über Menschenrechte sprechen wo Millionär und Bettler zusammenleben, der Indianer ausgerottet wird, der Schwarze diskriminiert, die Frau prostituiert und große Massen von Mexikanern, Puertorikanern, Lateinamerikanern verachtet, ausgebeutet und gedemütigt werden?“

Fidel Castro, 1978

http://www.fidelcastro.cu/it/node/2561

 

Die Landesorganisation der KPD in NRW solidarisiert sich mit den Protesten gegen die Polizeigewalt in den USA

Weiterlesen: Polizeimord an George Floyd! Solidarität mit den Protesten

   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands